Medi-China: Philosophie 

Wir wollen unseren Patienten mittels
Traditioneller Chinesischer Medizin (TCM)

  • ganzheitlich
  • harmonisch
  • ausgeglichen

den Weg zur optimalen
Gesundheit zeigen.

"Der Weg ist das Ziel"
(Chinesisches Sprichwort, LaoTse zugeschrieben)


Was unterscheidet Medi-China
von anderen Angeboten?

  1. Dank der ärztlichen Leitung durch Dr. A. Wirz-Ridolfi, Chirurg FMH und Akupunktur/TCM ASA, Dozent der Europäischen Akademie für Traditionelle Chinesische Medizin EATCM in München, ist gewährleistet, dass schulmedizinische Aspekte nicht übersehen werden. Westliche und Östliche Medizin gehen Hand in Hand.

  2. Durch die Zusammenarbeit der verschiedenen Spezialisten kann Medi-China als einzige Institution alle Akupunktur-Formen (Körperakupunktur, Laserakupunktur, Ohrakupunktur, Bauchakupunktur) unter einem Dach anbieten, was die Wirksamkeit deutlich erhöht.

  3. Da wir Wert darauf legen, dass unsere chinesischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der deutschen Sprache mächtig sind, werden keine Dolmetscher benötigt.

Curriculum vitae

Dr.med. Andreas Wirz-Ridolfi, geboren am 30.6.1946,

Maturität Typus A am Humanistischen Gymnasium 1965 in Basel, Medizinisches Staatsexamen  1972 in Basel,

Dissertation 1972 bei Prof.Rohr, Abteilung für Experimentalpathologie mit dem Titel:

„Morphometrisch-ultrastrukturelle Untersuchungen an der prae- und postnatalen Rattenleberparenchymzelle“.

Assistenzarzt  am Pathologischen Institut Basel 1973, (Prof.Zollinger),

1974 bis 1980 Weiterbildung zum Facharzt Chirurgie, Kantonsspital Liestal (Prof.Willenegger, Prof.Rossetti), Kantonsspital Olten (Dr.Laube). 

1976 -1978 Verantwortlicher Chirurg am St.Francis Hospital und Dozent für Chirurgie am Medical Assistants Training Center in Ifakara in Tanzania/Ostafrika,

1979 bis 1985 Dozent für Tropenmedizin am Schweizerischen Tropeninstitut in Basel,

1979 -1985 Oberarzt und Chefarztstellvertreter am Bezirksspital Dornach.

1985 Eröffnung der eigenen Praxis in Reinach.

Verheiratet seit 1967 mit Ursula, geb. Ridolfi, 3 Kinder, 8 Grosskinder

 

Gründer und ärztlicher Leiter des Zentrums für Traditionelle Chinesische Medizin und Laserakupunktur MEDI-CHINA in  Reinach

Vorstandsmitglied der ehem. Schweiz. Ärztegesellschaft für Aurikulomedizin und Akupunktur SAEGAA

Vorstandsmitglied der Schweiz. Gesellschaft für Lasertherapie

Mitherausgeber der Zeitschrift für Akupunktur und Aurikulomedizin (Springer Verlag)

Dozent der Europäischen Akademie für Akupunktur und TCM EATCM, München

Mitglied des wissenschaftlichen Komitees des ASA - TCM Kongresses der Schweiz

Mitorganisator und Moderator des Europäischen Akupunktur Expertenseminars in Davos

Referent der Europäischen Gesellschaft für biologische Lasertherapie und Akupunktur EGLA Göttingen

Gastdozent für Komplementärmedizin bei Pferden am Eidgenössischen Gestüt in Avenches

Kongress-Referate u.a. in Davos/Schweiz (2007,2008,2009,2010,2012), am ASA Kongress in Basel/Schweiz (2009,2010,2011), Mallorca (2009/2010,2012),  Göttingen / Deutschland (2006,2007,2008,2009,2010), Jeddah/Saudi-Arabien(2007), Helsinki/Finnland (2008), Leipzig (2012)

Invited keynote speaker at the National Acupuncture Congress in Sidney/Australien (2008) und Beijing/VRC (2009,2012)

Invited Speaker mit Tai-Chi Workshop am SVIT Immobilen Forum Pontresina 2012

Tai-Chi Lehrer der Methode Tai-Chi Qi Gong von Sifu Yao Hwa Chin

Ehem. Kadermitglied der  Schweizer Nationalmannschaft im Distanzreiten (Endurance), WM und EM Teilnehmer,

Gründer und Past-President der Distanzreiter NordWest DNW

Eigene Praxis für Chirurgie und Komplementärmedizin seit 1985, Schwerpunkt Laserakupunktur, Aurikulomedizin und Störfeldanalyse Lehrpraxis für Laserakupunktur und Ohrakupunktur. Übergabe der Chirurgischen Praxis 6/2011 an eine qualifizierte Nachfolgerin.

Autor zahlreicher Forschungsarbeiten und Publikationen,

Belegarzt am Bethesdaspital Basel

Medical Consultant mehrerer Firmen im Bereich Anwendung und Entwicklung von Soft-Lasergeräten in der Human - und Veterinärmedizin


A.W.-R., 5.4.2012